Davin Herbrüggen


Dieser Song zählt ganz klar zu den ausgelassensten, eingängigsten (und verliebtesten) Stücken seines Debütalbums: „DSDS“-Gewinner Davin Herbrüggen und seine Duett-Partnerin Sharon Trovato präsentieren mit der brandneuen Single „Je t’aime“ die ultimative Liebeshymne für den Sommer

Nachdem er die letzte Auskopplung seinem verstorbenen Großvater gewidmet und den Blick in die Vergangenheit gerichtet hatte, geht’s dieses Mal um wildes Herzklopfen und gemeinsame Wege in die Zukunft, um eine ganz andere Art von „Liebe pur“ also, wie Davin und seine Duett-Partnerin Sharon Trovato es im Verlauf von „Je t’aime“ immer wieder besingen und auf den Punkt bringen. Rasant und unbeschwert wie ein spontaner Roadtrip nach Paris und dann weiter zur Riviera, liefern sie eine astreine Radiohymne für die Fahrt in den Sonnenuntergang. Das dazugehörige Video drehten die beiden natürlich stilecht unterm Eiffelturm.

„Der Sommer unseres Lebens, Blue-Jeans und Liebe pur“, beginnt Davin den leicht französisch angehauchten und extrem schwungvollen Titel, den die beiden zuletzt auch schon beim „BILD Renntag“ vor großem Publikum live präsentieren konnten. Über dem treibenden Arrangement, in dem verliebte Schlagermelodien auf ein episches Poprock-Fundament treffen, tauchen sie bald auch schon ein ins Lichtermeer von Paris – der Stadt der Liebe. Weiter flussabwärts driften sie im Hausboot die Seine entlang, lassen sich treiben, lassen die Gefühle den Kurs vorgeben, und „die Funken sprühen wie Diamanten“. Während sich die Gesangsstimmen perfekt ergänzen und sie am Mikrofon dieses Euphorie-Gefühl einfangen wollen, braucht es eigentlich gar keine Sprache, nein, „komm küss mich, Liebe pur…“

Seit er vor ein paar Jahren bei „DSDS“ zum Sieger gekürt wurde, weiß man zwei Dinge über Davin Herbrüggen: Erstens hat er eine Wahnsinnsstimme. Und zweitens ist er ein absoluter Herzensmensch, der sich wohl auch deshalb schon früh für eine Laufbahn als Altenpfleger entschieden hat. Nach ersten musikalischen Gehversuchen in der gemeinsamen Band mit dem älteren Bruder, entschied sich der junge Sänger „aus dem schönen Oberhausen im Pott“, wie Davin es formuliert, schließlich für eine Sololaufbahn – was ihm mit gerade mal 20 den Siegertitel bei „DSDS“ (2019) bescherte. Die ersten Singles wie etwa der Siegertitel „The River“ verzeichnen seither Stream- und Viewzahlen in Millionenhöhe, und auch bei Instagram ist Davin dermaßen gefragt, dass er seine Community regelmäßig mit neuen Coversongs und Einblicken ins eigene Leben versorgt. Sein Debütalbum Aus meiner Seele ist seit Anfang April erhältlich.

„Je t’aime, der Sturm unserer Liebe soll nie vergehen“ – so lautet der Schwur von Davin Herbrüggen & Sharon Trovato, die mit diesem neuen Song zeigen, wie „Liebe pur“ klingen kann.

„Je t’aime“ erscheint am 24.06.2022.

Mehr...

Je t'aime


  • 24.06.2022

Verknüpfte News:

23. Juni 2022

Traumhaftes Liebesglück in Paris: Davin Herbrüggen und Sharon Trovato veröffentlichen ihre neue Duett-Single „Je t’aime“

weiterlesen...

31. März 2022

Pure Stimmgewalt & ganz viel Gefühl: „DSDS“-Gewinner Davin Herbrüggen steht mit seinem ersten Album in den Startlöchern! (VÖ 01.04.22)

weiterlesen...

3. März 2022

Lebensbejahender Popschlager-Sound mit ultrapersönlichem Kern: Davin Herbrüggen widmet die neue Single „Irgendwann, Irgendwo“ seinem verstorbenen Großvater

weiterlesen...