Wildecker Herzbuben


25 Jahre ist es jetzt her, dass sie mit ihrem Riesenerfolg „Herzilein“ die Herzen ihrer Fans im Sturm erobert haben, in den Folgejahren veröffentlichten die beiden Schlager-Schwergewichte Hit auf Hit, und auch 2014 sind sie erstaunlichen 98 Prozent der Deutschen ein Begriff – die Wildecker Herzbuben! Jetzt lassen die beiden pfundigen Kerle den volkstümlichen Schlager hinter sich, präsentieren sich im Hawaii-Hemd und mit einem bunten Mix aus zeitlos-sommerlichen Schlagerhits. Das Cover ihrer neuen CD, die am 30. Mai 2014 bei TELAMO erscheint, ist Programm: „Sommer, Sonne, Herzilein“ – das ist eine rundum gelungene Mischung aus wunderschönen, ebenso modernen wie tanzbaren Klassiker-Interpretationen, also alles, was man für einen traumhaften Sommer braucht!

Das neue Album zum 25-jährigen Jubiläum fängt gleich schwungvoll an: Mit „Wini Wini“, dem Nummer-Eins-Hit der Tahiti-Tamourés aus dem Jahr 1963, kommt sofort Stimmung auf, und weiter geht’s mit dem richtigen Sound zum Hawaii-Hemd, „Aloha Oe“, im Original von Freddie Quinn. Natürlich darf auf so einer Jubiläums-CD auch der „Erkennungssong“ der Wildecker Herzbuben nicht fehlen: „Herzilein“, jetzt in einer komplett aufgefrischten Version, die auch in den Tanzpalästen Mallorcas für Furore sorgen wird.

Schlag auf Schlag geht es weiter, zunächst mit einem Hit von G. G. Anderson, dem programmatischen „Sommer Sonne Cabrio“, gefolgt von dem legendären „Paloma Blanca“ von George Baker und dem Fernweh-Titel der Flippers, „Die rote Sonne von Barbados“. Eine lebenslustige Hommage an die weibliche Strandbekleidung ist der Klassiker „Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strandbikini“, noch mehr gute Laune machen die zwei berühmten Jungs von jenseits der Alpen: „Zwei kleine Italiener“. Mit dem „Alten Häuptling der Indianer“ präsentieren die beiden sympathischen Künstler einen weiteren allseits beliebten Gassenhauer im neuen Gewand auf ihrer aktuellen CD, ehe nach „Michaela“ der beliebte Evergreen „Schön ist es auf der Welt zu sein“ (Roy Black) erklingt.

Keine Frage, wer einen Sommerabend mit den Wildecker Herzbuben genießt, kann einstimmen in: „So ein Tag so wunderschön wie heute“ und „Heut geht’s uns gut“. Neben dem wehmütigen und doch wunderbar tanzbaren „Adios Amor“ darf auch der romantische Song „Butterfly“ nicht fehlen, und wie das neue Album der Wildecker Herzbuben begonnen hat, so geht es auch zu Ende: beschwingt, mit ihrem fröhlichen Hit aus dem Jahr 1990 „Hallo, Frau Nachbarin“!

Es ist eine Karriere, die ihresgleichen sucht: Seit 25 Jahren stehen die beiden Schlager-Allrounder Wolfgang Schwalm und Wilfried Gliem als Wildecker Herzbuben gemeinsam auf der Bühne. Und schon bevor sie mit ihrem Hit „Herzilein“ 1989 den Karriereturbo zündeten, machten sie musikalisch gemeinsame Sache: Jahrelang tourten sie mit ihrer Band durch die Lande, unterstützten als „Die Curocas“ Größen wie G. G. Anderson und Roy Black und hinterließen allerorts ein euphorisches Publikum.

Der Startschuss für die Wildecker Herzbuben war dann tatsächlich der ungeheure Erfolg mit ihrem Titel „Herzilein“ und dem gleichnamigen Album: Binnen weniger Tage erreichte das Album Gold- und Platinstatus, und diesem Top-Ten-Album stand auch der Nachfolger in nichts nach: „Zwei Kerle wie wir“, bescherte den bodenständigen Hessen, die zusammen legendäre 600 Pfund auf die Waage bringen, umgehend die nächste Ladung Edelmetall. Zahllose weitere Hits folgen, wie z. B. „Hallo, Frau Nachbarin“ (1990), „Jodeldadeldi“ (1994), „Stella di mare“ (2000), „Bubi, Bubi, noch einmal“ (2005) oder „Keiner ist auf dieser Welt allein“ (2006), so dass die Herzbuben inzwischen auf weit über ein Dutzend Alben zurückblicken können. Neben ausverkauften Tourneen, zwei Goldenen Stimmgabeln und etlichen Doppel-Platin-, Platin- und Gold-Auszeichnungen für ihre eingängigen Hits, glänzten die beiden Vollblutmusiker auch als Dauergäste in Film, Funk und Fernsehen sowie in Oliver Kalkofes Komödie „Der Wixxer“ und (als Zeichentrickfiguren!) in „Werner – Eiskalt!“.

Weg mit der Tracht, her mit dem legeren Strandoutfit – pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum läutet das grundsympathische Duo jetzt den Sommer ein: Als Feuerwerk aus Lebensfreude und Strandfeeling kommt ihre neue CD „Sommer, Sonne, Herzilein“ daher und liefert mit modernstem Dance-Schlager den idealen Sound für alle, die unbeschwerte Tage genießen und richtig feiern wollen. Auch im locker-sommerlichen Hawaii-Hemd stehen die Wildecker Herzbuben für all das, was ihre Fans an ihnen lieben: allerbeste musikalische Unterhaltung und gute Laune pur! Umso schöner, dass die Songs ihres neuen Albums außerdem das Zeug zum Tanzflächenfüller haben. Der Sommer 2014 kann kommen!

Das Album „Sommer, Sonne, Herzilein“ erscheint am 30. Mai 2014 bei TELAMEGA.

Hier können SIe sich das Video zu „Wini Wini“ ansehen:

Sie möchten ein Video von TELAMO in Ihren Beitrag oder auf Ihre Homepage einbinden?
In unserem YouTube-Channel www.youtube.com/telamo finden Sie alle Videos und die dazugehörigen Embedded Codes.

Sie benötigen weiteres Pressematerial unserer Künstler? Dann registrieren sich Sie bitte unter www.b2b-telamo.de.

Künstlerhomepage: www.wildecker-herzbuben.com

Mehr...

Sommer, Sonne, Herzilein


  • 30.05.2014
  • 4053804304917

Künstler Videos

  • iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/JbGKjHmCacs?autoplay=1&enablejsapi=1&feature=oembed" frameborder="0" allowfullscree

    Wildecker Herzbuben

    Da sprach der alte Häuptling der Indianer (Offzielles Video)

  • iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/karR7ZTpQP0?autoplay=1&enablejsapi=1&feature=oembed" frameborder="0" allowfullscree

    Wildecker Herzbuben

    Wini Wini (Offizielles Video)

Verknüpfte News:

14. August 2015

Die neue CD „Immer wieder Sonntags“ erscheint heute bei Telamo!

weiterlesen...

27. Juli 2014

+++TV-Tipp: Immer wieder sonntags mit Jörn Schlönvoigt, Carina und den Wildecker Herzbuben+++

weiterlesen...

21. Juli 2014

+++TV-Tipp: Wildecker Herzbuben heute um 16 Uhr im HR bei Hallo Hessen +++

weiterlesen...