Manyou


„Life is made of moments”, singt Manyou im Titelsong seines ersten Solo-Albums „Pictures“ und bringt damit auf den Punkt, worum es ihm geht – musikalisch wie überhaupt im Leben: nämlich darum, jeden einzelnen Augenblick bewusst zu erleben, die schönen Momente zu zelebrieren und so eindrucksvolle Erinnerungsbilder zu sammeln, die das Leben ausmachen! Mit seiner neuen CD liefert der smarte junge Mann aus Paderborn genau den richtigen Soundtrack für diese „Carpe diem“-Philosophie: Seine zwischen zeitgenössischem Pop und druckvollem Rock angesiedelten Songs gehen sofort unter die Haut und bleiben lange im Gedächtnis.

Schon als Schüler brachte Manyou alias Manuel Hahn zur Freude seiner Mitschüler und Lehrer öfter mal seine Ukulele mit zum Unterricht, mit zwölf Jahren stand er dann erstmals vor großem Publikum auf der Bühne, als „Special Guest“ im Chor seiner Mutter. Früh sammelte er auch Erfahrungen in einer Coverband; allerdings genügte ihm das Nachspielen bald nicht mehr und er begann, eigene Songs zu schreiben. Die brachte er ab 2006 mit der von ihm gegründeten Band Gender Traffic auf die Bühne und erzielte mit dieser Formation bereits beachtliche Erfolge. Unter anderem als Support-Act für Bands wie Ich & Ich, The Sweet, Saga oder den renommierten US-amerikanischen Bassisten T. M. Stevens spielte die Band mit Manuel als Frontmann bald mehrere Dutzend Konzerte pro Jahr. Als sich Gender Traffic 2012 auflöste, war das für ihn ein harter Schlag. „Andererseits stand für mich damit fest, dass ich ab sofort als Solomusiker weitermachen wollte“, erzählt Manyou.
Unterstützt von dem Gitarristen und Gitarrenlehrer Andrew Davies feilte er weiter an seiner Stimme und seinem Sound, bis eines Tages der Anruf von Lukas Schaaf kam, einem jungen Produzenten aus Belecke (Warstein), der ihm gemeinsame Aufnahmen vorschlug. Das war der Startschuss für Manyous erstes Solo-Album.
Ein Jahr lang arbeitete er mit Lukas Schaaf an „Pictures“ – und das Ergebnis kann sich hören lassen! In intensiver Arbeit ist eine absolut vielseitige Solo-Debütplatte entstanden, auf der Manyou eine fulminante Mischung aus Feel-Good-Hymnen und epischen Rock-Songs präsentiert.

Mit „Another Rain“ gelingt dem sympathischen Nordrhein-Westfalen ein großartiger Einstieg, der die Zuhörer nicht zuletzt durch den eingängigen Mitsing-Refrain gleich in den Bann zieht.
„Surrender Love“ überrascht – eben so wie „This Time (Now I’m Gone)“ – mit einem Rap-Part, ehe sich der Song mit einer kraftvollen Hookline unmittelbar ins Gedächtnis brennt.
Auch „Pictures“ ist ein Song mit Ohrwurmqualitäten, den man immer wieder und am liebsten ganz laut hören möchte. Der Titelsong ist irgendwo zwischen eingängigem Pop und druckvollem Rock-Sound angesiedelt, die treibende Strophe mündet in einen opulenten, euphorischen Refrain, der unmittelbar berührt und einen aus dem Alltag reißt.
Strand-Feeling und gute Laune verbreitet „Beachcombing“, während „For Evermore“ ein wunderschöner, maskuliner Lovesong ist, der zum Träumen einlädt: „For evermore, forever yours, until the end of time“.
Auch mit „Enjoy Responsibly“ kommt Manyou nochmal auf das grundlegende Motto seiner CD zu sprechen, das bewusste Erleben des Augenblicks: „Enjoy responsibly – time“.
Ruhigere Töne schlägt die minimalistische Klavierballade „Manually“ an, in der Manyous markante Stimme besonders gut zur Geltung kommt.
Mit Klaviertönen steigt auch der Song „Of Yesteryear“ ein, steigert sich dann aber immer mehr bis hin zu einem opulenten Sound, der epische Kinobilder heraufbeschwört.

Ob einfühlsame Ballade oder begeisternder rockiger Sound mit Mitsing-Refrain – zwei Dinge haben alle 13 Titel gemeinsam: Sie feiern das Leben und stecken voller mitreißender musikalischer Momente. Mit „Pictures“ ist Manyou ein beeindruckendes Solo-Debüt gelungen: vielschichtig, authentisch und geerdet. „Pictures“ ist Musik für Menschen, die ihre Träume leben.

Das Album „Pictures“ ist ab dem 07.02.2014 im Handel erhältlich!
Seht hier das Video dazu:

 

Mehr...

Pictures


  • 07.02.2014
  • 4053804303224

Künstler Videos

  • iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/TLBjR6UsJn0?autoplay=1&enablejsapi=1&feature=oembed" frameborder="0" allowfullscree

    Der Telamo WM-Song für Brasilien von "Manyou

    Vier Sterne (offizielles Video)"

  • iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/JUjFvN4kFfU?autoplay=1&enablejsapi=1&feature=oembed" frameborder="0" allowfullscree

    Manyou

    Pictures (offizielles Video)

Verknüpfte News:

10. Juli 2014

Manyou beschwört mit „Vier Sterne“ den Fußball-Gott – überall als Download erhältlich

weiterlesen...

30. Mai 2014

Wir werden Weltmeister, da ist sich Manyou ganz sicher! Dies besingt er auch in seiner neuen Single „4 Sterne“, welche heute digital erscheint und bemustert wird!

weiterlesen...